Das Naturschutzgebiet „Rejvíz“ („Reihwiesen“)


Du bist hier:
Das Naturschutzgebiet „Rejvíz“ („Reihwiesen“)
Gehen Sie auf dem einmaligen, 3 km langen Lehrpfad „Rejvíz“ spazieren! Sie werden das größte Torfmoor in Mähren sehen, in der späten Eiszeit entstanden, also vor sechs bis siebentausend Jahren und erblicken vielleicht auch die eine oder andere seltene Pflanze oder Tierart. Über einen Holzsteg, der die Natur vor Schaden bewahren soll, kommen Sie bis zum großen Moosteich. Nach einer der Sagen aus der Gegend hat dort ein unersättlicher Schatzsucher seinen Tod gefunden. Sie finden hier den überzeugenden Beweis dafür, wie mächtig und wundervoll die Natur ist. Das geheimnisvolle Torfmoor verbirgt noch einen See, welcher allerdings der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Der Lehrpfad beginnt an der Pension „Rejvíz“, die durch ihre handgeschnitzten Stühle mit einheimischen Figuren bekannt ist.

Andere Aktivitäten

Wandertouristik